Startseite

Der REGIO. Eine kluge Ergänzung zum Euro.

Nachrichten

Sonntag, 26. Juni 2015, 15 bis 18 Uhr: 

Philosophischer Salon zum 5jährigen Bestehen des REGIO in Darmstadt

Regionale Geld- und Währungssysteme in Deutschland

Salongespräch mit Sebastian Leinert

 

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an und will die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

Es gibt viele alternative Währungssysteme in Deutschland. Zehntausende Menschen versuchen gemeinsam wirtschaftliche, soziale und ökologische Probleme vor Ort zu lösen. Sebastian Leinert erläutert die Ergebnisse einer Studie, die regionale Währungen erstmals systematisch erfasst und beurteilt. Dabei werden auch die Risiken dieser Bürgergemeinschaften und mögliche, zukunftsfähige Weiterentwicklungen im Rahmen einer Gemeinwohlökonomie behandelt.

Dr. forest. habil. Sebastian Leinert, Autor des Buches „Regionale Komplementärwährungen in Deutschland“ (2016), befasst sich seit Jahrzehnten mit alternativen Gemeinschaftswährungen.

 

Programmablauf:

  • Vortrag von Dr. Sebastian Leinert mit Diskussion
  • Pause für Gespräche bei Kaffee und Kuchen
  • AFRO-Tanz mit Live-Musik zum Mittanzen (Gruppe Angelika Renk, Musik: Christian Paulus)
  • Der REGIO in Darmstadt: Vorstellung und allgemeine Einführung

 

Ort: Literaturhaus, Kasinostr. 3, Auditorium (Erdgeschoss)

Unkostenbeitrag: 10 Euro, Ermäßigung möglich

Der Veranstalter akzeptiert den REGIO als Zahlungsmittel.

Veranstalter: IPPh (Institut für Praxis der Philosophie e.V.)

» Lesen Sie mehr

Interviews mit unseren Partnern

PD Dr. Ute Gahlings, Philosophin, Darmstadt

Ute Gahlings Weshalb unterstützen Sie den REGIO?

Mit dem Regionalgeld kann man sich in einem kleinen Bereich einmal wirklich von den Macht-, Ausbeutungs- und Unterdrückungssystemen der heutigen Finanzwelt abkoppeln - eine Geste der Subversion, die tatsächlich relativ einfach und unkompliziert funktioniert!

» Lesen Sie mehr

Häufige Fragen zum REGIO

Was ist der Umlaufimpuls und wofür ist er gut?

Die Einnahmen aus dem Umlaufimpuls kommen zu 100% Vereinen oder gemeinnützigen Einrichtungen der Region zugute. Der Umlaufimpuls besteht aus den Klebemarken, die auf die Gutscheine geklebt werden. In der Praxis sieht das so aus, dass die REGIOs alle 3 Monate zum Beginn eines neuen Quartals mit den "Wertmarken" beklebt werden müssen. Dadurch wird bewirkt, dass die REGIOs regelmäßig umlaufen und nicht gehortet werden. Eine blühende Wirtschaft wird durch angemessenen Umlauf des Geldes erzielt. So verzeichntet das Regiogeld Chiemgauer, das als SchülerInnenprojekt im Jahre 2002 startete und sich mittlerweile zu einem Unternehmens-netzwerk von über 600 Firmen gemausert hat, inzwischen einen 3-4mal so schnellen Umlauf im Vergleich zum Euro.


» Lesen Sie mehr

Wer wir sind


Lothar Schultz

Regionalbeauftragter Murnau, Baubiologe, Geschäftsführer von REFUGIO Murnau
Kontakt: Telefon 08841 4628, info@refugio-bauen-wohnen.de

» Lesen Sie mehr

Der REGIO lohnt sich für Vereine

REGIO-Spenden

Die Einnahmen aus Rücktauschgebühr und Wertmarken für den REGIO werden zum größten Teil an gemeinnützige Initiativen weitergegeben. Seit Bestehen des REGIO kamen bereits Dutzende Vereine in den Genuss der Spendenausschüttung aus der REGIO-Kasse. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt bis einschließlich 2013 6.245 REGIO.

Die REGIO-Mitglieder in Darmstadt und Umgebung fördern derzeit folgende Vereine und soziale bzw. gemeinnützige Initiativen mithilfe des REGIO: Kinderschutzbund, Wildwasser, Tierschutzverein, Domäne Oberfeld mit den vier Initiativen, Streuobstwiesenzentrum, Arbeitsloseninitiative Kompass, Darmstädter Tafel e.V., Radio Darmstadt und IPPh e.V. (Institut für Praxis der Philosophie).

» Lesen Sie mehr

Prominente Unterstützung

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Politik unterstützen den REGIO, wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr, Friedensnobelpreis, Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland,
Prof. Dr. Eva Lang, Wirtschaftspolitik, Universität der Bundeswehr München oder Konstantin Wecker und die Biermösl Blosn.
» Lesen Sie mehr

Dies und das

Neu: Der REGIO als Werbeträger - Wertmarken dienen als dezente Werbefläche
Mehr Informationen:

REGIO aktiv Weitere Informationen finden Sie im neuen REGIOaktiv, das Sie bei uns bestellen/abholen oder herunterladen können.

 

Drucken

Aktuelle Daten

48 Vereinsmitglieder
14 REGIO-Partner
2.000 REGIO im Umlauf
219 REGIO-Spenden an Vereine

Kurz-Portrait

ZOO bar und restaurant

Inh. Christoph Rauh
An der Stadtkirche 17-19
64283 Darmstadt

» Mehr Informationen

Termine

Der REGIO auf Facebook

jetzt auf Facebook liken

Sa+So, 2.+3.7.2016: Permakulturgarten DA-Kranichstein

Ab Vormittag Sensen und Rechen der Wiese, anschließend gemütliches Beisammensein - Permakulturwiese Jägertorstraße (schräg gegenüber dem Brentanosee). Neu Interessierte sind herzlich willkommen - Anmeldung, Infos: www.transition-darmstadt.de

Mittwoch, 27.7.2016, 19.30 Uhr: Tauschringtreffen, Darmstadt

Zweimonatstreffen. Gäste herzlich willkommen. - Ort: Wohnsinn, Mufu im Erdgeschoss, DA-Kranichstein, Elisabeth-Selbert-Str. 10a/Ecke Anna-Beyer-Weg - www.talentboerse-da.de

5.+6.8.2016: Bürgerpark-Flohmarkt in Darmstadt

Großer sympathischer Flohmarkt im Bürgerpark Nord, nahe dem Nordbad - hier gibt es (fast) alles gebraucht zu kaufen - Freitag 16°° bis Samstag 15³°

Sonntag, 4.9.2016, 11-17 Uhr: Tag der Vereine im Darmstadtium

Markt der Möglichkeiten zahlreicher Darmstädter Vereine und Initiativen. Veranstaltungsort: www.darmstadtium.de

Samstag, 17.9.2016, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.

Samstag, 17.12.2016, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.