Startseite

Der REGIO. Eine kluge Ergänzung zum Euro.

Nachrichten

Neuerungen beim REGIO 2017

Der Regio e.V. stellt am 1.1.2017 seine Abrechnungsmodalitäten auf die Regios eG um und bietet in diesem Zusammenhang schon seit einiger Zeit den bargeldlosen Zahlungsverkehr an. REGIOs können nach wie vor als Papiergeld bzw. Wertgutscheine in Papierform bezogen und in Umlauf gebracht werden. Über die Regiocard, die jedes Mitglied unter www.regios.eu kostenfrei beantragen kann, ist jedoch auch ein problemloser Zahlungsverkehr zwischen den Mitgliedern aller am REGIO beteiligten Landkreise und aller an den REGIO angeschlossenen Unternehmen/Annahmestellen möglich, außerdem mit weiteren Regionalgeldern, u. a. mit dem Chiemgauer, der umsatzstärksten Regionalwährung in Deutschland.

Verändert wird zum 1.1.2017 auch die Website des Regio e.V. insofern, als alle Unternehmen ihre Eintragungen ab Januar auf der Website der Regios eG haben werden. Dort werden mehrere Regionalwährungen zusammengeführt , was einen umfangreichen und besseren Zugriff auf die Annahmestellen ermöglicht. Auf der Website des Regio e.V. wird es weiterhin allgemeine Informationen zu den Initiativen in Bayern und Hessen sowie aktuelle Termine für Veranstaltungen geben.

» Lesen Sie mehr

Interviews mit unseren Partnern

Hartmut Weber, Architekt und Regionalbeauftragter des REGIO, Eurasburg

Hartmut Weber

Hartmut Weber ist Architekt und als Gründungsmitglied unseres Vereins von Anfang an beim REGIO aktiv.
"Die Krise als Chance" - Was bedeutet das für Ihren Verein?

Wir sind die Initiatoren des REGIO hier im Oberland und in München. Mit diesem anderen Geld wird ein verfallendes, nach Waren angeglichenes (natürliches) Geld in Umlauf gebracht. Die Idee ist leider schwer vermittelbar, weil der Vorteil auf den ersten Blick wie ein Nachteil wirkt. Geld das durch Lagern ähnlich wie die Waren an Wert verliert, vermittelt sich nicht gut.

» Lesen Sie mehr

Häufige Fragen zum REGIO

Sind REGIOs überhaupt legal?

REGIOs sind Wertgutscheine und die Herausgabe und die Akzeptanz von REGIOs ist absolut legal. Auch die Besonderheit, dass die Gutscheine nicht nur bei einem einzigen, sondern mehreren Unternehmen einlösbar sind, stellt kein rechtliches Problem dar. Sonst wären ähnliche Systeme wie "Happy Digits" oder "Flugmeilen", die im Prinzip ganz ähnlich funktionieren wie Regionalgeld, schon längst verboten.
» Lesen Sie mehr

Wer wir sind

Prof. Dr. Eva Lang

Beirat. Lehrt Wirtschaftspolitik, insbes. politische Ökonomie, an der Universität der Bundeswehr München.

» Lesen Sie mehr

Der REGIO lohnt sich für Vereine

REGIO-Spenden

Die Einnahmen aus Rücktauschgebühr und Wertmarken für den REGIO werden zum größten Teil an gemeinnützige Initiativen weitergegeben. Seit Bestehen des REGIO kamen bereits Dutzende Vereine in den Genuss der Spendenausschüttung aus der REGIO-Kasse. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt bis einschließlich 2013 6.245 REGIO.

Die REGIO-Mitglieder in Darmstadt und Umgebung fördern derzeit folgende Vereine und soziale bzw. gemeinnützige Initiativen mithilfe des REGIO: Kinderschutzbund, Wildwasser, Tierschutzverein, Domäne Oberfeld mit den vier Initiativen, Streuobstwiesenzentrum, Arbeitsloseninitiative Kompass, Darmstädter Tafel e.V., Radio Darmstadt und IPPh e.V. (Institut für Praxis der Philosophie).

» Lesen Sie mehr

Prominente Unterstützung

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Politik unterstützen den REGIO, wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr, Friedensnobelpreis, Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland,
Prof. Dr. Eva Lang, Wirtschaftspolitik, Universität der Bundeswehr München oder Konstantin Wecker und die Biermösl Blosn.
» Lesen Sie mehr

Dies und das

Neu: Der REGIO als Werbeträger - Wertmarken dienen als dezente Werbefläche
Mehr Informationen:

REGIO aktiv Weitere Informationen finden Sie im neuen REGIOaktiv, das Sie bei uns bestellen/abholen oder herunterladen können.

 

Drucken

Aktuelle Daten

46 Vereinsmitglieder
11 REGIO-Partner
2.000 REGIO im Umlauf
219 REGIO-Spenden an Vereine

Kurz-Portrait

Architekturbüro BDA Habeck

Michael Habeck
Michael Habeck
Prinz-Christians-Weg 7
64287 Darmstadt

» Mehr Informationen

Termine

Der REGIO auf Facebook

jetzt auf Facebook liken

Samstag, 25.3.2017, 18 Uhr: AK Regionalgeld, Darmstadt, Kasinostr. 3

Dreimonatliches REGIO-Treffen. Anschließend um 19.30 Uhr: REGIO-Ausgabe. Im Literaturhaus, Seiteneingang, 3. Stock, IPPh.

Freitag, 12.5.2017, 17.15-20 Uhr: Repaircafe in Darmstadt, Martinsviertel

Reparaturhilfe für Haushaltsgeräte, Elektronik, Kleidung u.ä. - Verköstigung von Foodsharing DA - im Gemeindehaus der Michaelsgemeinde, Liebfrauenstr. 10  - www.repaircafes-darmstadt.de

Sonntag, 25.6.2017: Geldsalon - 6 Jahre REGIO in Darmstadt-Dieburg

Philosophischer Salon zum 6-jährigen Bestehen des REGIO in Darmstadt-Dieburg - mit Paul Tessmann und attac Darmstadt - Literaturhaus, Kasinostr. 3, 64293 Darmstadt.